Förder- und Zerreiss-Ventilatoren

ROBUST FÜR HÖCHSTE ANFORDERUNGEN.

Diese Ventilatoren kommen vor allem im Bereich der Holz-, Papier- und Verpackungsindustrie oder bei der Herstellung von Spanplatten zum Einsatz. Anwendungsfälle sind z. B. Randstreifenabsaugung oder Förderung von Spänen. Robuste Laufräder, verstopfungsfreie Materialführung und schwingungsunempfindliche Lagerauslegungen stehen hier im Vordergrund.

Auch in der Textilindustrie werden Förder- und Zerreisventilatoren eingesetzt. Ein Anwendungsfall ist die Herstellung von Textilfasern, z. B. für Babywindeln. Hier setzen POLLRICH-Ventilatoren mit speziellen Laufradgeometrien zur schonenden Förderung von Textil- und Vliesmaterialien Standards.